Graf von Posadowsky-Wehner - Muck-Lamberty (1925) - SPD-Vorstand 1928 - Demonstration 6. Juli 1932 - Pfarrer Bertheau (Bad Kösen) - SA marschiert! (1937) - Arbeiter Otto Wolf - Steinweg
 

 

 
Naumburg an der Saale 1918 bis 1945
Notizen zur Stadtgeschichte. Eine Website von Detlef Belau.
 

 

Chronik    Widerstand    Wahlen    Karten    Stadtbilder   nach unten
                                                                                                                         
  Überblick
Die streng nationale Familie - Nazi-Herrschaft -
Widerstand - Versäumnisse - unzulässige Kom-
plexitätsreduktion - Erinnerungslücken
 
  Novemberrevolution 1918
Lüttich und Moral - Revolution oder Refom? - Kriegs-
schulddebatte - Desillusionierung - die Parteien -
das lumpige Spiel mit der Nation
 
  Widerstand gegen Kapp-Lüttwitz
Umsturzversuch oder Verteidigung der Demokratie ? -
Schüsse in die Menge - War der Kampf am 19. März
notwendig? - Folgen und Widersinnigkeiten
 
  Leuna-Aufstand
Arbeiter in ihrer Ehre verletzt - Hunderte Proletarier
liegen ermordet auf dem Kampfplatz - Albert
Hermann Rahn erzählt
  Friedrich Muck-Lamberty
- Aus der Biografie - das Meissner-Fest - der Zug
der Neuen Schar durch Franken und Thüringen -
Angriffe auf ML - Muck in Naumburg
 
  Ernst Heinrich Bethge
Lehrjahre - Lehrer und Stadtverordneter in Naumburg -
in Frankfurt - als Lobo Frank - zwischen Anpassung
und Widerstand - Verfolgung - KZ Sachsenhausen
 
  Der Kriegsverbrecher flieht!
28. / 29. Januar 1922:
Kriegsverbrecher Ludwig Dithmar
flieht aus dem Gefängnis in Naumburg
 
  Die mörderische Rechte
Erwin Kern und Hermann Fischer fliehen zur Burg
Saaleck - Treffen der Mörder am 29.10.1933 - Ehrung
der Baltikumkämpfer am 2. und 3. Juni 1934
 
  Inflation
Maurerstundenlohn 2 000 000 Mark - 310 Personen
erhalten täglich ein warmes Mittagessen - RA Herr-
mann transferiert seine Ersparnisse nach Amsterdam
 
  Walter Hege und die Dom-Fotos
Kindheit- Ausbildung - erste Begegnung mit Maler Hugo
Gugg - Kunstmäzen Ernst Heinrich Bethge - Beziehung
zu Schultze-Naumburg - zur Rezeption der Dom-Fotos
 
  Symbol des Vergessens!

1. Juli 1923: Einweihung des Jägerdenkmals - Hirn-

wäsche für das historische Gedächtnis - Ver-
gessen lernen - Protest der Kriegsgegner
 
  Ruhrkrise und Wahlen 1924/25

Ruhrhilfe 1923 - Reichstagswahlen im Mai und Dezem-

ber 1924 - DNVP trotz Umkippen bei der Dawes-Plan Ab-
stimmung im Aufschwung - Reichspräsidentenwahlen
 
  Der Deutsche Tag in Halle 1924
Einweihung des Moltke-Denkmals - Tote und Verletzte -
lHakenkreuzrummel und antirepublikanisches Ge-
bahren - Aufmarsch der Vaterländischen lVerbände
  Fürstenentscheid
Nur wenige stimmen mit Nein - Spaltung der Stadt-
gesellschaft - die neurotischen Ängste vor dem
Sozialismus
 
  Arthur Graf von Posadowsky-Wehner
Der Rücktritt von 1907 - Abrechnung mit der wilhelmi-
nischen Politik - Posa verteidigt die Republik - Rechts-
bewusstsein und -sichheit - Demokratie und Fortschritt
 
  Georg Wilhelm Schiele
Kapps engster Mitarbeiter - Alldeutscher Verband -
Vaterlandspartei - Unternehmen Wilhelmstrasse -
Jagow-Prozess - auf dem Weg zum Faschismus
 
  Wehrwolf
Zwischen Possedismus und Zulieferproduzenten -
Wehrwolftreffen am 8. und 9. Juni in Bad Kösen und
Naumburg - "Deutschland erwache, Juda verrecke!"
 
  Stahlhelm
Als Bürgerwehr - Machtergreifung 1923 - Führertagung -
1927 in Naumburg - Wettiner Rede von Schiele - Volks-
begehren - Waffenlager (1931) - das politische Klima
 
  NSDAP Naumburg
Von der DVFP zur NSDAP - der Aufstieg - im Stadtpar-
lament - die Honigkuchenmänner - der markanste
Kreisleiter - die NSDAP-Ortsgruppe
 
  Hitlerjugend (HJ)
Gründung - Ablehnung - Aufstieg - Nationalsozialisti-
scher Schülerbund in Naumburg - Richard Reckewerth -
Eingliederung der evangelischen Jugend - Freizeit
 
  Saalschlacht im Schützenhaus
10. April 1930 in Freyburg: öffentliche SPD-Versamm-
lung zum Nationalsozialismus - Saalschlacht - Paul
Hinkler (NSDAP): "Die Kerle schlagen wir noch tot ..."
 
  Saalschlacht in der Linde
120 der schlimmsten SA-Schläger - zehn schwerver-
letzte Reichsbannerleute - Prozess gegen Kurt Müller
- Antifa: Rache für unsere Reichbannerkameraden!
 
  Nazisturm auf den Spechsart-Konsum
24. Februar 1931: „SA auf Posten!“ - zweiter Angriff
am 8. Juli 1932: Wie wild und unsinnig die
Nazis schossen ....
 
  Die Arbeiterparteien und Linken
Gewerkschaftskartell - Reichsbanner - RFB - SPD - KPD
- Sozialfaschismus - Bruderkrieg? - Morddrohung -
Panzerkreuzerbau - SAP - Demo am 6. Juli 1932
 
  Wirtschaftskrise
Wirtschaftsstruktur - Peter & Moritz - Weinbau - Devoli -
Skandal - Arbeitslosigkeit - Armut - Einkommen -
zerrüttete Stadtfinanzen - Kreisreform - Gärten
 
  Arbeitslosigkeit und ihre Geschichte
Unterstützungssysteme - AVAVG (1927) - die origi -
nellste Arbeitsloseninitiative Deutschlands - Debatten -
Arbeitslager (1932) - Arbeitsmarktpolitik 1933 - 1939
 
Zur Wohnungsfrage
Kleinwohnungen fehlen - Obdachlosenquartiere -
"Jedem sein Eigenheim!" - Wohnungslage - Bau-
tätigkeit - sozialbiologische Siedlungspolitik -
 
Gustav Winter
Reichspräsidentenwahl 1932 - Orga-Kult - Prozess
1931- Der große Betrug - Wahrheit und Recht -
Devoli-Kampfmaschine - Verhaftung 1936
 
  Wahljahr 1932
Präsidentschaftswahlen - Landtags- und Reichs-
tagswahlen - Marxisten Wahlerfolg in Kappstadt -
Preussenschlag - Eiserne Front
 
  Demokratie
Unbehagen bei der KPD - SPD-Reformdenken - Sehn-
sucht nach der Diktatur - Demokraten als Lehrer?
Unerhört! - Demokratie vom Feind aufgezwungen
 
  Diktatur
Wahlen vom 5. und 12. März - Schutzhaft - Früh-
lingsstürme - Verblödung des Bürgertums - Otto
Grunert (SPD) widersetzt sich - Uebelhoer als OB
 
  Politische Berufsverbote
Landrat Dr. Zimmermann - Lehrer Friedrich Blüthgen -
Dr. Walter Kranz - Erwin Freitag - Willy Wetzel -
Otto Paschke - Bürodirektor Gustav Hübner
 
  Langemarck-Denkmal
Vizekanzler des Hitler-Kabinetts in Naumburg - Selbst-
opfer für Volkund Staat war und ist ewig die höchste Sitt-
lichkeit - "Im Westen nichts Neues" beschlagnahmt
 
  Die Napola in Naumburg und in Schulpforta
Erziehungs- und Bildungsauftrag - Volksdeutsche Arbeit -
- Schulpforta: von der Fürstenschule zur Gestapo -
Jungmannen kämpfen um den Endsieg
 
  Schulen als Pflanzstätten deutschen Wesens
Domgymnasium - Walter-Flex-Schule - Luisen-S. - Hans-
Schemm-S. - Mittels. - Mariens. - Salztors. - Pestalozzi-S. -
Georgens. - Kathol. Volkss. - Marie-Enke-S. - BS
 
  Paul Schultze-Naumburg
Der Umgang mit dem NS-Rassen- und Kultur-
theoretiker in Saaleck entwickelt sich zum Skandal,
schreibt die Süddeutsche Zeitung 2007.
 
  Wehrmacht
Kasernenbau - Stationierung AR 14 - Romantik von der
Garnisonsstadt - Verbrechen der Wehrmacht - Einmarsch
des IR 53 - Aufschwung für die Stadt ? - Mobilitätsfall!
 
  Beamte
Dem Führer treu sein - Zivilcourage und Gehorsamkeit -
die Hitlerbüste im Oberlandesgericht - neue Beamten-
stellen für die verdienten Kämpfer
 
  Naumburger Tageblatt
"Wir stehen
zu Deutschland und dem Führer!"
 
 
  Eintopfsonntag
WHW - Kurt Daßler - Kleidersammlung - Kohlen-
scheine - Victor Artes - NSV - Deutschland ist
der größte Sozialstaat der Welt.
 
Kultur
Jazz-Skandal - Kino als Volkserziehung - Deutsches Em-
pfinden im Kamf gegen die Moderne - Technikeuphorie -
Ästhetisierung des Politischen - KdF - Kirschfest
 
  Uta, die Bewahrerin deutscher Zucht und Sitte -
Verehrung der Stifterfiguren - Naumburger Meister
und NS-Ästhetik- Tag der bildenden Kunst
26. Februar 1938 - Uta-Kult im Nationalsozialismus
 
Oberlandesgerichtspräsident Paul Sattelmacher
Karriere - Konflikte mit NSDAP-Führern - Konferenz
im Haus der Flieger 1941 - Techniker des Rechts -
Richter und Rechtsfindung - Tod in Buchenwald
 
  Gerichtsstadt
Klassenjustiz - Hakenkreuzurteile - NS-Sondergericht -
Kommunisten-Prozesse (1935) - Schweigen als Bei-
hilfe zum Mord - OLG-Präsident Paul Sattelmacher
 
  Kurzer Prozess am NS-Sondergericht Halle
Volksschädlinge - Rundfunk- und Wirtschaftsver -
brecher - Witzeerzähler - Schwarzschlachter - Mensch -
lichkeit war ihr Vergehen: Rosemarie Böttger.
 

  Werkzeuge
Bräuning in Ohrdruf - Getrud Rabestein in Ravens-
brück - 1948 Prozess gegen Rabestein - Keine
Rehabilitierung durch das Oberlandesgericht 1996!
 
  Judenverfolgung und -vernichtung
Hetze gegen Juden - Judenboykott - Arisierung jü-
jdischen Eigentums - Familie Dr. Otto Hollaender -
Pogrom - die Intellektuellen und die Judenfrage
 
  Zwangsauflösung der Naumburger Loge
Verdummung der öffentlichen Meinung - der
Kampf gegen die Freimaurer - Zwangsauflösung
der Loge - Zu den drei Hammern
 
  Aktion gegen die Anthroposophen
Auflösung und Verbot der
Anthroposophischen Gesellschaft Naumburg
 
 
  Verfolgung
Stapo-Chef Dr. Walter Blume verfolgt Anton
Kaluza aus der Jägerstraße 41!

 
  Verrat an den Kranken
Dorothea Buck - Gesundheitsamt - Erbgesund-
heitsgericht - Zwei Sterilisations-Fälle - der
Euthanasie-Fall Selma Albrecht
 
  Im Konzentrationslager   Übersicht
Walter Jahnke beim kuhlen - Richard Kanzler im Stein-
bruch - Walter Höhne als Blockältester - Felix Zeitschel
über Lichtenburg - der Mord an Johannes Heinemann
 
  Der politische Mord an Pfarrer Albert Mielke
Kirchenkampf - Mord - das Leben ohne den
Vater - Frau Maria Mielke mit ihren Kindern
Gerhard, Ursula und Renate in Naumburg
 
  Pfarrer Lorenz Bertheau
im Streit mit den Deutschen Christen (DC) - Kirchen-
kampf - im März 1935 verhaftet - Biografie
 
 
  Otto Wolf: Von unserem Haus sah ich ....
Leben in der Moritzstrasse - Leuna 1921 - Mitglied der
FAUD - Widerstand mit Ferdinand Götze - Radiobeitrag
zu Anna Götze (FAUD) - Verrat - Prozess 1937 - Tod
 
  Rechtsanwalt Doktor Artur Samter
Juristen in Deutschland - der Tscheka-Prozess -
Widerstand - Verhaftung - Mein leerer
Tischplatz - in Auschwitz ermordet
 
  Max Bach
KPD-Stadtverordneter in Bad Kösen - vom deutschen
Weg zum Sozialismus - Verbindung zu Pfarrer
Bertheau - Verrat - im KZ Mauthausen ermordet
 
  SAP-Widerstand
Anna Possögel: "Wir taten alles gegen die Hitlermacht."
Karl Possögel - Max Römer - Erich Russwurm - der
Berliner-Prozess (1935) - der Tod von Karl
 
  KPD-Widerstand: Naumburg / Umgebung
Die Prozesse gegen Kurt Gutgesell (1934), Erich
Tatzel und Genossen (1935), Willy Dechandt und
Genossen (1935) - Wiedereingliederung
 
  Krieg
Lebensmittel - Hitler is a monster - Heldentod der
Väter - der totale Krieg - Zwangsarbeit - Wider-
stand - Volkssturm - Kriegsgefangenenlager
 
  Bomben-Stimmung
11. Februar 1934: simulierter Luftangriff im Ratskeller
mit Schokoladentäfelchen - Luftangriffe 1944/45 -
Wolfgang Krehahn erzählt vom Tieffliegerangriff
 
  Befreiung
"Unerbittlicher Kampf bis zum letzten Atemzug" - der
Volkssturm - in tiefster Dankbarkeit (Wallbaum, SPD)
für Befreiung Naumburgs am 12. April 1945
 
  Pyramidale Aufgaben
Bruno Radwitz muss gehen - Oswald Schaffernicht wird
Oberbürgermeister - Ernährungslage - Wohnraum-
mangel - der Fall Hedicke
 
  Die Russen kommen!
Parteien - Gewerkschaft - das Flüchtlingsproblem -
12 000 Umsiedler - 480 Wohnungen

beschlagnahmt

 
  Gedenkstätte für die Opfer des Faschismus
Gedenktafel für die  gefallenen Domschüler. Kaiser-
Wilhelm-, Jäger-, Löwen- und Langemarck-Denkmal.
Strassenumbenennungen
 
  Tod ist nicht Tod ....
 
 
 
   
Online seit 29. Mai 2008  Quellen      Abkürzungen      Impressum       Kontakt    nach oben